Deutsch | Englisch

Andere über uns

Unsere Kanzlei wird in zahlreichen internationalen Anwaltsverzeichnissen als eine der renommiertesten österreichischen Kanzleien im Bereich der arbeitsrechtlichen Beratung von Unternehmen und Managern genannt.

Die wichtigsten Bewertungen haben wir hier für Sie zusammengefasst:

Ranking 2020

Das renommierte JUVE-Magazin listet unsere Kanzlei in seiner aktuellen Ausgabe unter den vier besten Arbeitsrechtskanzleien Österreichs (Gruppe 2).

„Die äußerst angesehene Arbeitsrechtsboutique gehört zum kleinen Kreis der seit Langem etablierten Einheiten und hat viele langjährige Mandanten. Die beiden Namenspartner genießen im Markt einen unbestritten guten Ruf, sind sehr erfahren und „betreuen ihre Mandanten hervorragend“, wie es ein Wettbewerber formuliert. Zuletzt hat sich der Anteil der Mandate aus dem Umfeld von Managern, Geschäftsführern und Vorständen deutlich erhöht. Auf Arbeitgeberseite ist B&P aber nach wie vor mindestens genauso aktiv, etwa für die OeNB. Regelmäßig finden neue Mandanten über Empfehlung von Kollegen oder auch Notaren ihren Weg in die Kanzlei. International unterhält B&P unter anderem gute Beziehungen zu Gleiss Lutz, Watson Farley Williams und Raue, wodurch ebenfalls stetig neue Mandate entstehen. … [W]ie ein Wettbewerber anmerkte, hat die Kanzlei ein „fachlich sehr gutes und schnelles Team“.

Dr. Helmut Preyer („sehr sympathisch und kompetent, hart in der Sache, aber es macht Spaß, mit ihm zu verhandeln“, Wettbewerber), Dr. Gerald Burgstaller („hervorragend“, Wettbewerber)

Stärken: Internat. gut vernetzt mit spezialisierten Arbeitsrechtlern anderer Kanzleien, darüber lfd. auch für ausl. Mandanten tätig.

Schwerpunkte: Umf. Beratung von Unternehmen zu Re- u. Umstrukturierungen, Betriebsschließungen, Outsourcing u. Vergütungsfragen sowie Personaländerungen im Führungskräftebereich. Zunehmend für Vorstände, Geschäftsführer, Aufsichtsräte bei Anstellungs- u. Trennungsverträgen. Auch Prozessvertretung. Branchenschwerpunkte: Banken, Versicherungen, private Krankenanstalten sowie Pharma- u. Bauunternehmen, TK-Zulieferer, Chemiegroßhändler.“

Ranking 2018

Das JUVE-Magazin listet unsere Kanzlei unter den drei besten Arbeitsrechtskanzleien Österreichs (Gruppe 2).

„Als eine der etabliertesten Arbeitsrechtsboutiquen in Österreich zählt die Kanzlei nach wie vor zu den häufig empfohlenen. Unaufgeregt und versiert agieren die renommierten Namenspartner an der Seite ihrer langjährigen Mandanten. Auch wenn beide regelmäßig vor Gericht stehen, …, liegt ihr Fokus auf der Beratung. Über Empfehlungen und die guten Kontakte zu Kanzleien im Ausland wie Gleiss Lutz, Watson Farley oder Seitz kommen regelmäßig neue Mandanten auf die Praxis zu, die zu kollektivrechtlichen Themen, Restrukturierungsfragen oder der Neugestaltung von Vorstandsverträgen anwaltlichen Rat suchen.

Dr. Helmut Preyer („rechtlich hervorragend“, Wettbewerber), Dr. Gerald Burgstaller („erfahren und kompetent, angenehm in Verhandlungen“, Wettbewerber)

Stärken: Sehr erfahren in der gesamten Bandbreite des Arbeitsrechts.

Kanzleitätigkeit: Umfassend u. überwiegend Beratung von Unternehmen zu Re- u. Umstrukturierungen, Betriebsschließungen, Outsourcing u. Vergütungsfragen sowie Personaländerungen im Führungskräftebereich. Seltener für Vorstände, Geschäftsführer, Aufsichtsräte bei Anstellungs- u. Trennungsverträgen. Auch Prozessvertretung.

Mandanten: Banken, Versicherungen, private Krankenanstalten sowie Pharma- u. Bauunternehmen, TK-Zulieferer, Chemiegroßhändler. Internat. gut vernetzt mit spezialisierten Arbeitsrechtlern anderer Kanzleien, darüber lfd. auch für ausl. Mandanten tätig.“

Ranking 2020

Wie bereits in den Vorjahren wurden Dr. Helmut Preyer und Dr. Gerald Burgstaller von Chambers in der Gruppe der besten Arbeitsrechts-Anwälte Österreichs (Band 1) gelistet:

Helmut Preyer is a highly regarded partner with a practice spanning both individual and collective employment law matters. He frequently handles collective bargaining agreements, pensions law disputes and working time issues. „He is a very strategic lawyer and tough in negotiations,“ reports an appreciative source.

Gerald Burgstaller maintains a strong reputation in the market and has over two decades of experience advising on employment law matters. He frequently handles disputes and advises on collective agreements, employee data protection and mobile working arrangements.“

Darüber hinaus wurde auch die Kanzlei insgesamt erneut als eine der führenden Kanzleien im Bereich Arbeitsrecht angeführt (Band 2):

„Prestigious boutique firm with a solid reputation in both contentious and non-contentious mandates. Principally acts for employers, and also advises senior management on issues including employment contracts and pensions. Advises on a range of individual and collective employment law issues, ranging from litigation and court representation to drafting of contracts and social plans.“

Ranking 2019

Auch in diesem Jahre wurden Dr. Helmut Preyer und Dr. Gerald Burgstaller von Chambers in der Gruppe der besten Arbeitsrechts-Anwälte Österreichs (Band 1) gelistet:

Helmut Preyer is regarded as ‚excellent‘ by interviewees. He represents employers and high-level management in a range of mandates, such as court proceedings, contract negotiations and mass redundancy issues.

Gerald Burgstaller principally advises domestic and international companies on various issues ranging from social plan negotiations and drafting to transfer of business issues.“

Darüber hinaus wurde auch die Kanzlei insgesamt als eine der führenden Kanzleien im Bereich Arbeitsrecht angeführt (Band 2).

Ranking 2018

Chambers listet Dr. Helmut Preyer und Dr. Gerald Burgstaller in der Gruppe der besten Arbeitsrechts-Anwälte Österreichs (Band 1)

Helmut Preyer is recognised as one of the names that ‚really stands out‘ in this market for his skills and experience. He is highly regarded for representing senior directors.

According to one impressed client, Gerald Burgstaller is an ‚incredibly experienced lawyer‘ who represents executives and managers in employment law disputes, particularly concerning unfair dismissals.“

Auch die Kanzlei insgesamt wird von Chambers als eine der führenden Kanzleien im Bereich Arbeitsrecht genannt (Band 2):

„Prestigious boutique firm with a solid reputation for litigation. Known for representing corporate employers in court, and is especially recommended for its representation of executives and top-level management as both plaintiffs and defendants. Has a diverse clientele drawn from sectors including financial services, pharmaceutical and telecommunications.

Known in the market for being a ‚very good employment boutique‘, Burgstaller & Preyer continues to be well renowned for its specialism in this area.“

Ranking 2020

Legal 500 hat unsere Kanzlei in der aktuellen Ausgabe erneut als eine der besten Arbeitsrechts-Kanzleien Österreichs (in Tier 2) ausgezeichnet:

„Boutique labour and employment firm Burgstaller & Preyer Rechtsanwälte GmbH focuses on employer work, acting for national and international banks and companies from a range of sectors such as insurance, manufacturing and arts and entertainment. The practice also advises top-level management on employment contracts, pension agreements and litigation against former employers. Helmut Preyer and Gerald Burgstaller head the team and are founding members of the European Employers Lawyers Association.“

Zudem wurde Dr. Helmut Preyer von Legal 500 abermals in der Gruppe „Leading individuals“ gelistet.

Ranking 2019

Legal 500 hat unsere Kanzlei als eine der besten Arbeitsrechts-Kanzleien Österreichs (in Tier 2) ausgezeichnet:

„Boutique firm Burgstaller & Preyer Rechtsanwälte GmbH acts for a number of employers, with clients including national and international companies and foreign law firms, and also regularly represents high-level company executives. The team is noted for its strength in the banking and insurance sectors; Helmut Preyer recently represented an insurance company in a number of cases brought by former employees following a mass redundancy, and acted for a bank in relation to a claim brought by a former employee who was dismissed due to an IT security breach. Gerald Burgstaller acts for a number of healthcare clients, such as pharmaceutical companies and private hospitals, as well as cultural bodies; he advised an orchestra on drafting new employment contracts. Austrian National Bank is one of the firm’s major clients.“

Außerdem wurde Dr. Helmut Preyer von Legal 500 in der Gruppe „Leading individuals“ gelistet.

Ranking 2018

Legal 500 hat unsere Kanzlei als eine der besten Arbeitsrechts-Kanzleien Österreichs (in Tier 2) ausgezeichnet. Die Kommentierung dazu lautet:

„Highly regarded employment law boutique Burgstaller & Preyer Rechtsanwälte GmbH covers a broad range of employment law including contentious matters. Gerald Burgstaller and Helmut Preyer are the key contacts.“

Ranking 2020

Auch im aktuellen trend-Ranking wird Dr. Helmut Preyer erneut als einer der zehn besten Anwälte Österreichs im Bereich Arbeitsrecht gelistet.

Ranking 2019

Dr. Helmut Preyer ist im trend-Ranking erneut als einer der zehn besten Anwälte Österreichs im Bereich Arbeitsrecht angeführt.

Ranking 2018

Dr. Helmut Preyer scheint seit mehreren Jahren im traditionellen trend-Ranking der besten Anwälte Österreichs im Bereich Arbeitsrecht auf.

Ranking 2020

Auch im aktuellen Verzeichnis von Best Lawyers wurden Dr. Helmut Preyer und Dr. Gerald Burgstaller sowie die Kanzlei insgesamt im Bereich „Labor and Employment Law“ gelistet.

Ranking 2019

Auch in diesem Jahr wurden Dr. Helmut Preyer („Anwalt des Jahres“ im Bereich Arbeitsrecht, Best Lawyers; „Best of the best“, Expert Guides) und Dr. Gerald Burgstaller sowie die Kanzlei insgesamt in diesen beiden Verzeichnissen top gereiht.

Ranking 2018

Auch im Verzeichnis „Best of the best“ sind Dr. Helmut Preyer, Dr. Gerald Burgstaller sowie die Kanzlei insgesamt top gereiht.

Ranking 2020

Von Acquisition International wurde Dr. Helmut Preyer als „Leading Labor and Employment Lawyer of the Year, Austria“ ausgezeichnet. Darüber hinaus wurde die Kanzlei insgesamt bei den Legal Awards als „Best Boutique Labor Law Firm – Central Europe“ ausgewählt.

Ranking 2020

Die Kanzlei ging bei den Corporate LiveWire Global Awards 2020 in der Kategorie „Labour Law Firm of the Year“ als Sieger hervor.

Ranking 2018

Im Verzeichnis „Expert Guides“ sind Dr. Helmut Preyer, Dr. Gerald Burgstaller sowie die Kanzlei insgesamt top gereiht.